Instrumentalunterricht

Derzeit erhalten 32 Schülerinnen und Schüler wöchentlich Instrumentalunterricht.

Sie erlernen klassische Gitarre, E-Gitarre, Klavier, Geige, E-Bass, Gesang und Euphonium.

Kinder und Jugendliche, deren Elternhäuser eine derartige Förderung nicht ohne Unterstützung ermöglichen können, profitieren vielfältig von diesen Angeboten. Die Vernetzung unserer PädagogInnen untereinander aber auch mit mit Betreuenden, LehrerInnen und Eltern ermöglicht ein engmaschiges Netz der musikalischen und persönlichen Betreuung. So wird neben der musikalischen auch die aussermuskalische Entwicklung förderlich beeinflusst.

An zahlreichen Vorspielen und Konzerten konnten sie in den letzten sechs Monaten ihre Freude am Musizieren an viele Menschen im Publikum weitergeben.

 

 

 

Mönchbergschule Würzburg

Die Homepage der Schule ist hier zu finden

 

Im September 2015 wurden die bis dahin unter anderer Trägerschaft angebotenen AGs „Singen / Songwriting“ (Shanti Robert) und „Schulband“ (Jonas Hermes) unter dem Dach von WiMu zusammengefasst. Viele neue SchülerInnen kamen an die Mönchbergschule. Die meisten von ihnen hatten unmittelbarste Fluchterfahrungen. So beschlossen wir, nicht weiter projektiert zu arbeiten und installierten im Schuljahr 2015/16 eine Musik AG, die allen SchülerInnen offenstand. Hier konnten die Jugendlichen sich selbst, die Gruppe in der sie nun lernten und ihr schulisches Umfeld musikalisch entdecken.Sevi und SchülerInnen Piano

Im Schuljahr 2016/17 bieten wir an der Mönchbergschule die AGs „Gitarre“ (Johanna Stimpfle), „Singen / Songwriten“ (Shanti Robert) und „Blasinstrumente“ (Alex Chepa), an und geben in zwei Klassen wöchentlichen Musikunterricht.

 

 

 

Ensemble und Workshoparbeit

Verschiedene Ensembles sind zunächst als niederschwellige Angebote zur Freizeitgestaltung und Kontaktaufnahme angelegt. Regelmäßigkeit und hoher Standard in der musikpädagogischen Arbeit ermöglichen schnelle Erfolgserlebnisse der Teilnehmenden, nicht zuletzt durch die Präsentation von auftrittsreifen Repertoire bei verschiedensten Veranstaltungen.

„The SeveNation Army“: Die (Ehemaligen-)Schulband der Mönchbergschule (MBS); Die Ensemblearbeit dieser Band ist gekoppelt an die AG „Singen und Songwriting“, die ebenfalls an der MBS angeboten wird. Hier entwickeln die Jugendlichen eigene Songs und können so ihre Persönlichkeiten, Erfahrungen, Emotionen und Ideen direkt in den kreativen Prozess einfließen lassen. Ein Lied der Band auf unserer Medienseite zu finden

Git ws picDer offene Gitarrenworkshop: Jeden Sonntag in Räumen des Theaters am Neunerplatz stattfindend, steht dieses Angebot Geflüchteten und Nichtgeflüchteten offen. Durch die Nutzung verschiedener Räume und die Anwesenheit mehrere Lehrpersonen können sich Anfänger und Fortgeschrittene gleichermaßen an der Gitarre ausprobieren und miteinander musizieren.

 

Kammermusik: WiMu InstrumentalschülerInnen spielen immer wieder unter Anleitung der InstrumentallehrerInnen in verschiedenen kammermusikalischen Formationen.