Willkommen mit Musik

Ein Stück Heimat. Überall.

Mit Willkommen mit Musik (WiMu) nutzt das Theater am Neunerplatz die Kräfte der Musik in der Integrationsarbeit und Willkommenskultur.

Wir musizieren mit und für Geflüchtete in Erstaufnahmeeinrichtungen, organisieren und leiten integrative Ensembles und Kurse, fördern Kinder und Jugendliche gezielt durch Instrumentalunterricht, unterstützen geflüchtete Profimusiker, schaffen Auftrittsmöglichkeiten und bieten vielfältige Möglichkeiten musikalischer Freizeitgestaltung.

 

Workshop: „Musik! Eine Sprache für Alle“

ANMELDEFRIST BIS 28.6.2016 VERLÄNGERT!!!

Erprobte Arbeitsweisen und Organisationsstrukturen musikpädagogischer Angebote für Geflüchtete und Sprachanfänger_innen

Musik als ‚integrative Ersthilfe’ bedeutet, geflüchtete Menschen in Deutschland mit sprachfreien und gemeinschaftlichen Musizierangeboten zu empfangen. Die besondere Wirkung dieser Angebote wirkt sich förderlich auf die ersten Schritte der Integration, gruppendynamische Prozesse in den Einrichtungen, gegenseitiges Verständnis, Toleranz und vieles mehr aus. Musik und Musikpädagogik kann eine Grundlage für neues Vertrauen nach schwerer Vergangenheit sein.

Auch für erfahrene Musikpädagog_innen ist dieses Feld aber meist Neuland und wirft viele Fragen auf:

  • Wie kann aktives Musizieren in Erstaufnahmeeinrichtungen und Gemein- schaftsunterkünften den Alltag der dort lebenden Menschen positiv beeinflussen?
  • Welche organisatorischen und infrastrukturellen Voraussetzungen hat die musikpädagogische Arbeit mit Geflüchteten?
  • Wie können musikpädagogische Angebote für Geflüchtete verschiedener Altersgruppen aufgebaut sein?
  • Welche Zielsetzungen sind bei diesen Aktivitäten realistisch?

Mit Willkommen mit Musik betreut das Theater am Neunerplatz Würzburg seit Oktober 2014 zahlreiche musikpädagogische Angebote in Erstaufnahmeeinrichtungen und Gemeinschaftsunterkünften.
Unser Workshop „Musik! Eine Sprache für Alle“ gibt eine Einführung in Herangehensweisen der Elementaren Musikpädagogik mit dem Schwerpunkt sprachfrei zu arbeiten, nicht zuletzt um Sprache zu lernen.

Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular finden Sie in diesem .pdf-Dokument. Sie können sich ebenfalls online für den Workshop anmelden, das Formular finden sie hier oder mit einem Klick auf „mehr…“.

(mehr …)